Basilikum auf der Fensterbank richtig pflegen


Ob im Salat oder woanders - frisches Basilikum ist lecker und vielseitig! Leider ist die Pflege der Pflanzen nicht ganz einfach und die Pflanzen gehen oft schon nach wenigen Wochen ein. Wichtig ist es auf die richtigen Bedingungen zu achten. Basilikum braucht viel Licht, Wärme und gleichmäßige Feuchtigkeit um gut zu wachsen. Im Winter leidet Basilikum in der Wohnung oft unter Staunässe. Um die zu verhindern, füllen Sie in den Übertopf kleine Steine, bevor sie das Basilikum hinein setzen. Achten Sie außerdem darauf, dass die Pflanze an einem Südfenster aber nicht direkt über einer Heizung steht - die trockene Luft führt zum schnellen Eingehen der Pflanze. Um für reiches Wachstum zu sorgen, sollten Sie alle zwei Wochen düngen. Bei der Ernte sollten Sie immer die Stängel komplett einkürzen, um Verzweigung und neues Wachstum anzuregen. Auf keinen Fall Triebe ohne Blätter stehen lassen.

Ähnliche Berichte

Wir setzen Cookies zur Reichweitenanalyse und Bereitstellung einiger Funktionen ein. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie Sich einverstanden.
OK