Wasser im Garten

WASSER IM GARTEN

Gerne sitzen Menschen in der Nähe des plätschernden Wassers und tauchen die Hand hinein. Im eigenen Garten, auf der Terrasse oder Balkon lassen sich Wasserwünsche ganz nach dem eigenen Geschmack und Geldbeutel verwirklichen.

Ob Fontänen, Überläufe, Spritzdüsen, Kaskaden oder Wasserfälle, ein verspieltes Kleinstbiotop mit Wasserpflanzen oder ein sachlich kühler Designerbrunnen aus Edelstahl. Grundsätzlich gibt es mit dem Element Wasser viele individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Wer sich von der Ideenvielfalt rund um den Wassergarten inspirieren lassen möchte, besucht unsere Ausstellung vor Ort bei uns in Norderstedt, Ohechaussee 20.

Die neue große Themen-Ausstellung rund um Wassergärten, Steingärten, Japangärten und Skulpturengärten zeigt dem Betrachter die Vielfalt der Möglichkeiten, seinen Garten mit neuen Ideen zu verschönern. Oft zeigen schon kleine Änderungen große Wirkung.

Wenn man sich Wasserspiele genauer anschaut, bemerkt man des alle Wasserspiele aus drei Komponenten bestehen: ein Wasservorratsbehälter, eine Pumpe und ein oder mehrereObjekte, und schon ist das Wasserspiel komplett. Im Wasservorratsbehälter (Mörtelkübel, Teich, Weinfass, Granitschale…) befindet sich die Pumpe und durch das Objekt(Stein, Fontaine, Ente, Kupfertreppe…)fließt des Wasser wieder in den Behälter. Schon ist der Kreislauf geschlossen und so erklärt sich auch die immer wiederkehrende Frage, ob man einen festen Wasseranschluss benötigt. Nein, diesen braucht man nicht. Die einzige Vorraussetzung ist, es sollte Strom in der Nähe geben und wenn Sie etwas Licht amWasserspiel möchten, bitte eine zweite Steckdose.

Terrassenbrunnen: Das Wasserspiel wird auf den Untergrund gestellt.
Objektbrunnen: Der Wasservorratsbehälter wird ganz oder zum Teil in die Erde eingelassen.
Bachläufe:
Die meisten Bachläufe benötigen ein Gefälle.

Mit unseren kompetenten Tipps und Kniffen ist die Planung und Umsetzung meist einfach.


BACHLÄUFE

Wasserfälle und Bachläufe beleben Ihren Garten

Er bereichert das Gartenambiente aber nicht nur aus optischer Sicht, sondern nimmt in vielen Fällen auch eine Sauerstoffanreichungs- und Wasserfilterfunktion war, wenn er beispielsweise in einen Gartenteich läuft. Ob steinige, treppenartige oder wild bewachsene Bachläufe, eine unendlich große Zahl an Gestaltungsmöglichkeiten lässt viel Freiraum für Ihre individuellen Wünsche. Ein Bachlauf sollte mit einem sanften Gefälle angelegt werden.

Wenn der Bach – eventuell aus Platzgründen – doch ein starkes Gefälle haben soll, ist es nützlich, Staustufen einzubauen. So trocknet der Bach bei einem Wasserstopp nicht aus.Unterschiedliche Bachbreiten lassen das Gewässer mal schneller mal langsamer fließen. Ein Gefälle von 1-2 cm pro Meter ist schon ausreichend. Die vorgefertigten Elemente lassen sich einfach verlegen. Nach dem Ausrichten der Becken sollte der Wasserlauf vorab getestet werden. Die Ufer des Baches werden mit typischen Bach-Pflanzen ergänzt. Durch den Bewuchs verschwinden die künstlichen Linien der Kunststoffschalen schnell.

Unser Angebot an Bachläufen >


BRUNNEN

Brunnen für den Garten

Besondere Designer-Brunnen für den Objektbereich – innen und außen – sind Kunstwerke, die den Gesamtausdruck ihres Standortes enorm bereichern. Elegante Kreationen aus Edelstahl, Marmor oder Keramik setzen perfekte optische Akzente, wirken besonders exklusiv und sind bis ins kleinste Detail hervorragend verarbeitet.

Die Brunnen sind pflegeleicht und dienen neben ihrer hochwertigen optischen Gesamtwirkung, gerade im Innenbereich als optimale Luftbefeuchter und Luftreiniger. Da alle Anlagen zumeist mit einer regulierbaren Umwälzpumpe betrieben werden, ist der Wasserbedarf gering. Lediglich der verdunstete Anteil muss gelegentlich aufgefüllt.

Angebots- und Preisliste >

Einbau-Anleitung >
Wir setzen Cookies zur Reichweitenanalyse und Bereitstellung einiger Funktionen ein. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie Sich einverstanden.
OK